TSV Logo

9 TSV-Starter waren beim 37. Heiligenröder Abendlauf dabei. Mit 474 Teilnehmern war auch der letzte Lauf vor den Ferien wieder gut besucht. Umso erfreulicher die beiden Podestplatzierungen durch TSV-Sportler.

Madita Kalthoff lief erstmalig in der laufenden Saison auf das Podest und holte sich in der Klasse U12 den dritten Platz. Lara Imdahl kam in dem stark besetzten Lauf über 1km auf den zehnten Rang und holte ihre erste Top10 Platzierung im Nordhessencup.

Bei den Jungen U12 lief Jonathan Schwalm in einem dicht besetzten Mittelfeld des 1,1 km-Rennens auf den siebten Rang.

Mit zwei Startern war der TSV bei den Jungen U10 verteten. Roman Heibrock und Immanuel Schwalm konnten sich gegen 23 Konkurrenten gut behaupten und belegten nach 1,1km im Ziel die Plätze 8 und 10.

Jannis Trupp wird zum zuverlässigen Podestläufer auf der 5km Strecke. Bei der Jugend U16 holte er den zweiten Podestplatz für Retterode und kam auf den dritten Rang.

Ines Trupp und Karsten Schwalm waren am Freitag die ältesten TSV-Teilnehmer. Ines kam über die 5,1 km Strecke bei den Damen W50 auf Rang 6 und Karsten auf der 10,3 km Distanz bei den Herren 40 auf den gleichen Rang. Lucas Trupp hatte auch für die längere  Strecke gemeldet, auf der als Vierter bei der Jugend U20 ins Ziel kam.

1100 m M U10

  1. Roman Heibrock 04:50 min.
  2. Immanuel Schwalm 4:53 min.

1100 m W U12

  1. Madita Kalthoff 4:35 min.
  2. Lara Imdahl 04:58 min.

1000 m M U12

  1. Jonathan Schwalm 4:36 min.

 

5,1 km

Seniorinnen W50

  1. Ines Trupp 30:26 min.

M U16

  1. Jannis Trupp 25:51 min.

10,3km

männliche Jugend U20

  1. Lucas Trupp 51:32 min.

Senioren M40

  1. Karsten Schwalm 51:37 min.